Spende für den guten Zweck

Spendenüberreichung an die 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Uelzen e.V. Frau Agatha Schnepper

(Uelzen) Pferde-Deutschland hatte 2012 ein besonderes Thema: die e-motion-pferd TOUR 2012. Rund 35.000 Gäste wurden Teil dieser faszinierenden Veranstaltungsserie, die acht Monate dauerte, von Bayern bis Schleswig-Holstein reichte und von den Uelzener Versicherungen und dem Hannoveraner Verband ins Leben gerufen wurde. Im November feierten die Besucher und Veranstalter in der Niedersachsenhalle in Verden mit einem großen Gala-Abend den erfolgreichen Abschluss dieser Deutschland-Premiere. Wie schon bei der gesamten Tour standen auch bei diesem Termin Familien und Kinder im Mittelpunkt. Deshalb hatten sich beide Veranstalter schon im Vorfeld dazu entschlossen, die Einnahmen aus den Eintrittsgeldern der Abschlussveranstaltung zu gleichen Teilen dem Deutschen Kinderschutzbund Uelzen und Verden zu spenden.

Am 5. Juni wurde die Summe von 2.200 Euro in Uelzen durch zwei Mitglieder des Teams der e-motion-pferd TOUR 2012 überreicht. Der Hannoveraner Verband überreicht seine Spende in Verden kurze Zeit später. "Mit der Übergabe der Spende an den Deutschen Kinderschutzpunkt geht die e-motion-pferd TOUR 2012 offiziell zuende und ich freue mich, dass wir mit einer so wertvollen Maßnahme die Veranstaltungsserie beschließen konnten," so Dr. Theo Hölscher, Vorsitzender des Vorstandes der Uelzener Versicherungen.

Die e-motion-pferd TOUR 2012 fand auf 18 ausgesuchten Spitzenbetrieben statt und richtete sich sowohl an den engagierten Freizeitreiter als auch an die ganze Familie. Renommierte Experten wie Peter Kreinberg, Jochen Schumacher, Eckart Meyners, Dr. Christa Finkler-Schade und Dr. Gerd Heuschmann haben bei den Etappen ihr Wissen vermittelt, gaben Tipps und standen auch für die individuelle Problemlösungen rund um das Thema Pferd bereit.

Archiv

 
e-motion-pferd: Impressionen der TOUR 2012