Die e-motion-Pferd TOUR 2012 zu Gast auf dem Hof Klatte

Der Hof Klatte in Wardenburg-Benthullen öffnete seine Tore für die dritte Veranstaltung der e-motion-pferd TOUR 2012. In Tour-Farbe erstrahlte der Hof und lockte, trotz Regen und eisigem Wind, zahlreiche Besucher auf den Familienbetrieb in der Nähe von Oldenburg. Das schlechte Wetter tat der guten Stimmung bei Besuchern und Veranstaltern keinen Abbruch.

Peter Kreinberg war zum zweiten Mal als Hauptreferent mit dabei und begeisterte zusammen mit seiner Stute Honigmilch das Publikum. Kreinberg präsentierte die Grundlagen seiner TGT®-Methode und zeigte wie Pferd und Mensch auf feine Weise, und ohne Druck miteinander kommunizieren können. Im ersten Teil seiner Präsentation verdeutlichte Kreinberg die Arbeit mit dem Pferd vom Boden aus. Hierbei zeigte er die gesamten Zusammenhänge zwischen Verständigung, Erziehung und Körperkoordination. Um den Ansatz seiner TGT®-Methode zu demonstrieren, wurde das Publikum aktiv mit eingebunden und Kreinberg veranschaulichte mit einer Zuschauerin, wie sich ein Pferd in bestimmten Situationen verhält.

Im zweiten Teil zeigte Peter Kreinberg den leichten Weg zur Harmonie zwischen Pferd und Reiter vom Sattel aus. In der weiteren Ausbildung eines Pferdes nach der TGT®-Methode werden die vom Boden aus erarbeiteten Grundlagen im Sattel umgesetzt und fortgeführt.

Die Reiter und Pferde des Hof Klatte zeigten ein buntes Rahmenprogramm, bei dem verschiedene Rassen und Reitweisen präsentiert wurden. Mit dabei waren auch die Ponys des Ponyhofs Wildweg aus der Nachbarschaft, die eine Quadrille vorbereitet hatten.

Außerdem gab es eine Exterieur-Lehrstunde mit Dieter Röbken und Waltraut Böhmke stellte das Programm „Hannoveraner erleben“ vor, das auf dem Hof Klatte eine wichtige und große Rolle spielt.

Abgerundet wurde der Tag durch die Vorführung von Elementen aus der Gelassenheitsprüfung GHP, die von der neuen Breitensportbeauftragten des Pferdesportverbands Hannover, Waltraut Böhmke, kommentiert wurden. Die GHP ist eine Initiative des Medienpartners der Tour und meistverkauften Reitsportmagazins Deutschlands, CAVALLO, und der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Hierbei konnten die Reiter beweisen, wie gelassen und unerschrocken ihre Pferde sind.

In der Schauschmiede zeigte Hufschmied Henning Tautorat sein Können. Hautnah konnten die Besucher den Hufschmied bei der Arbeit erleben und zugucken, wie die Hufe ausgeschnitten und die Pferde neu beschlagen wurden.

Auch die kleinsten Reiter hatten ihren Spaß und bastelten mit großer Freude den ganzen Tag fleißig Steckenpferde, die sie abschließend vor großem Publikum stolz präsentierten. Mit viel Engagement absolvierten sie, wie die Großen, einen Gelassenheits-Parcours und wurde mit einem Steckenpferd-Reiterpass ausgezeichnet.

Letzter, mit Spannung erwarteter Programmpunkt war die Verlosung der Tagespreise. Alle Besucher, die ihren Gutschein in ein Tour-Los umgetauscht hatten, warteten darauf, dass ihr Name aufgerufen wurde. Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH allen Gewinnern.

Wir bedanken uns herzlich bei Familie Klatte, die uns freundlich empfangen hat, sodass sich alle trotz Regen und Wind wohlgefühlt haben und der Tag mit vielen zufriedenen Gesichtern ausklingen konnte.

MITERLEBEN

 
 
 

MITMACHEN

Impressionen der TOUR 2012

  Medienpartner:   Die Partner: